AGB´s und Nutzungsbedingungen

 

Ticketgebühr – Teilnehmerbeitrag
Mit jeder Buchung eines  Tickets melden Sie sich verbindlich zur Veranstaltung an. Mit Ihrer Anmeldung ist ein Teilnehmerbeitrag inkl. der aktuell gültigen Umsatzsteuer fällig. Dieser beinhaltet die Teilnahmegebühr für das 1. UnternehmenskulturBarCamp Sachsen-Anhalt. Des Weiteren ist der Zugang zu den Aufzeichnungen des einzelnen Sessions für 30 Tage sowie eine Überraschungs-Goodie-Bag enthalten. Eine Teilnahme am Event ist erst nach Begleichung des fälligen Teilnehmerbeitrags möglich.

Stornierung
Eine Stornierung ist leider aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Materialien, Lizenzen sowie Räume werden recht zeitig anhand der eingegangenen Vorbestellungen bestellt. Diese Kosten haben wir in jedem Fall dann auch zu tragen. Sollten Sie Ihr Ticket jedoch an jemand anderen übertragen wollen, so ist die nur möglich, wenn sie uns darüber schriftlich per Email an info@barcamp-sachsen-anhalt.de informieren. 

Bild- und Tonaufnahmen
Im Rahmen der Veranstaltung werden Bild- und Tonaufnahmen – auch sog. Screenshots -, von den Teilnehmenden erstellt. Wir weisen darauf hin, dass dabei entstandene Bild- und Tonaufnahmen zur Veröffentlichung und Verbreitung in den Medien im Zusammenhang mit der Veranstaltung ohne zeitliche und örtliche mediale Beschränkung durch den Veranstalter verwendet werden können. Mit Ihrer Teilnahme am BarCamp willigen Sie in die unentgeltliche Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise ein und zwar ohne, dass es einer ausdrücklichen Erklärung durch die betreffende Person bedarf. Bei Nichteinverständnis bitten wir um unmittelbare Mitteilung bei dem für die Motivsuche verantwortlichen Medienvertreter oder Fotografen.

Videoaufzeichnung und Bereitstellung
Wir weisen darauf hin, das die Veranstaltung bzw. die einzelnen Sessions aufgezeichnet wird. Auf der Aufzeichnung könnte ich individuell erkennbar sein. Diese Aufzeichnung wird nicht im externen Raum veröffentlicht. Sie dient lediglich der Bereitstellung für alle Teilnehmenden in einem passwortgeschützten Raum, um diese für 30 Tage nach Durchführung des BarCamps anzuschauen. Nach Ablauf der 30 Tage werden die Aufzeichnungen nicht mehr bereit gestellt. Mit dem Aufzeichnen der Veranstaltung und der genannten Nutzung bin ich einverstanden.

Datenschutz sowie Datenschutzbestimmung
Der Veranstalter schützt die personenbezogenen Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und trifft alle erforderlichen Maßnahmen für dessen Schutz.

Anmeldeformular und Veranstaltungsdurchführung
Die von Ihnen im Rahmen des Anmeldeformulars zur Veranstaltungsanmeldung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsanmeldung und -durchführung genutzt. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich dann an Dritte, wenn dies zur Durchführung der Angebote oder Services, die Sie in Anspruch nehmen, notwendig ist. Die abgefragten Angaben sind Voraussetzung, um Ihre Teilnahme zu ermöglichen. Die Einwilligung ist freiwillig und erfolgt unbeschadet des Rechts zum Widerruf mit Wirkung für die Zukunft, sofern dem keine Rechtsgründe entgegenstehen. Die Nichteinwilligung kann jedoch zur Folge haben, dass die Teilnahme an der betreffenden Veranstaltung unmöglich wird.