Stinkt der Fisch nur am Kopf?!

 

Zwei Dinge vorweg: Ein BarCamp ist einfach genial! Und ja, an diesem Tag sind alle beim DU. Auf BarCamps ist das so. Wertschätzende Kommunikation und Begegnung auf Augenhöhe werden dadurch erleichtert und authentischer. Also seien Sie  willkommen beim 2. UnternehmenskulturBarCamp Sachsen-Anhalt.  

                                                                                                          

   WANN                                     WO                                HASHTAG                              VERPFLEGUNG

29.10.2020                      Niels-Bohr-Str.1              #barcampfiebersa                   Getränke & Imbiss
                                       39128 Magdeburg                                                                         inklusive 

UNTERNEHMENSKULTUR ist kein Fremdwort für Sie? Oder doch? Sie möchten sich über den heutigen Stand, neue Trends sowie Wege in der Unternehmenskultur und Unternehmenswelt austauschen? Fragen stellen. Antworten erhalten. Neue Impulse setzen und setzen lassen.

 

Mief im Unternehmen – Stinkt der Fisch nur am Kopf? 

„Flache Hierarchien“ – das liest man oft, wenn Unternehmen sich und ihre Führungskultur für Externe beschreiben, aber was ist das? Es ist mehr, als nur Führung (vermeintlich) wegzulassen. Vor allem der Weg, hin zu modernen Führungs- und Unternehmenskulturen führt über einen Wandel. Dieser „Change“ passiert nicht von allein und muss durchdacht angegangen werden. Am wichtigsten dabei ist die Kommunikation intern. Sämtliche Kommunikationswege müssen sinnvoll gestaltet sein. Dabei soll Kommunikation immer bidirektional, also sowohl „top-down“ als auch „bottom-up“ funktionieren.

Flache Hierarchien erhöhen die Selbstverantwortung von Mitarbeitern. Diese wiederum muss ebenfalls gelernt werden – sie ist nicht naturgegeben und schlimmsten Falls über Jahre abgewöhnt worden. Sollen Mitarbeiter den Prozess der Veränderung mitgestalten, so bedeutet dies einen Mix von „Können + Wollen + Dürfen“. Dann können Entscheidungsräume den Mitarbeitern angeboten werden, die sie dann auch annehmen wollen und werden.

Die besondere Situation flacher Hierarchien bedarf nicht weniger, sondern mehr guter Führungskräfte UND Mitarbeiter. Gemeinsam stehen diese vor den Aufgaben Blockaden zu senken, Ältere und Jüngere im Wandel mitzunehmen und Probleme offen zu benennen und gemeinsam anzugehen.  All dies sind Ansätze, die im UnternehmenskulturBarCamp unter Praktikern diskutiert werden können und sollen.

Was haben Sie von einer Teilnahme?

Inspiration und Anregungen für Ihr Unternehmen oder Ihr Vorhaben. Alle Teilnehmende können ihr Erfahrungen und Fragen aus ihrem Gebiet mit einbringen. Sie bekommen neue Lösungsansätze. Sie erleben einen hohen Grad an Kreativität. Sie gestalten den offenen Meinungs- und Informationsaustausch auf Augenhöhe mit. Sie haben einen ganzen Tag zum Netzwerken. Sie finden neue Kooperationsmöglichkeiten.

Beim 2. UnternehmenskulturBarCamp Sachsen-Anhalt in Magdeburg tauschen sich UnternehmerInnen, Geschäfts-führerInnen, OrganisationsentwicklerInnen, PersonalerInnen und vor allem auch engagierte MitarbeiterInnen aus.

Sie finden sich bei den Themen und Schlagwörtern wie Agilität – Anerkennung – Augenhöhe – Change – Denkanstöße – Eigenverantwortung – Emotionen – Erfolgsfaktoren – Ethik – Führungskultur – Freude – Innere Haltung – Innovation – Interaktion – Kommunikation – Kreativität – Selbstorganisation – Netzwerk – Neue Arbeitswelten – New Work – Mitarbeitermotivation – Mitbestimmung – Selbstentfaltung –  Selbstwahrnehmung –Unternehmenskultur– Werte wieder? Dann ist das 2. UnternehmenskulturCamp Sachsen-Anhalt genau das Richtige für Sie!

Hier finden Sie einen offenen Raum für neue Impulse, Lösungsansätze, Diskussionen und Motivation für neue Wege und Vorhaben. 

Ticket buchen

Buchen Sie Ihr Ticket ab dem 1. März 2020 und dann sehen wir uns am 29. Oktober 2020 in Magdeburg! Lassen Sie sich vom BarCampfieber anstecken und erleben Sie den besonderen Spirit dieses BarCamps.

Nutzen Sie die Chance und sichern Sie sich frühzeitig Ihr Ticket. Beachten Sie, das wir eine begrenzte Ticketanzahl haben. 

ANMELDESCHLUSS ist der 18.10.2020

Kontakt

8 + 14 =